+49 172 3838558 info@spuren-im-schnee.de

Month

Mai 2016
Seit Sonntag sind die Schwalben wieder da! Nachts kratzen die Temperaturen zwar noch an der Frostgrenze, tagsüber bringt es die Sonne aber teils auf über 20 Grad und verwöhnt uns über 20 Stunden. Als würde jemand ständig den Schalter umlegen, muss der Kleiderschrank gerade alles bereithalten – vom dicken Winteranorak bis zum Bikini. Der Dauerregen...
Read More
Vor knapp drei Wochen sind wir hier noch mit dem Schlitten gefahren. Wo unser Trail verlief, sind jetzt schon die ersten Seerosen zu sehen.
Read More
Da wurden Emotionen frei: Nach über 18 Stunden war sie geschafft, die 300km-Schleife der Mecklenburger Seenrunde. Unsere Stammgäste Diana und Paulina ließen sich nicht vom Weg abbringen, trotzten Wind und Schmerzen und brachten „das Ding“ nach Hause! Herzlichen Glückwünsch, ihr seid unsere Helden!
Read More
Lila, pink und orange leuchten die Wolken am hellblauen Himmel – obwohl es fast Mitternacht ist. Gegen 1 Uhr morgens dämmert es etwas, doch zwei Stunden später wird der Taigafichtenwald südlich unseres Hauses bereits von der Sonne in gelbes Licht getaucht, die Vögel sind hellwach. Noch ist aber das Vogelhäuschen ein beliebter Treffpunkt, wir werden...
Read More
….es ist total verrückt, wie „gesittet“ und schnell diese Massen an Schnee tauen und das Wasser gen See läuft. Überall zwitschert und tschilpt es – Kraniche, Uhu& Co sind zurück. Wir arbeiten tagsüber kurzärmlig und sind sogar schon barfuß gelaufen, trinken unseren Kaffee im Liegestuhl in schönstem Sonnenschein, und haben mit echten Thüringer Bratwürsten angegrillt...
Read More
….es ist total verrückt, wie „gesittet“ und schnell diese Massen an Schnee tauen und das Wasser gen See läuft. Überall zwitschert und tschilpt es – Kraniche, Uhu& Co sind zurück. Wir arbeiten tagsüber kurzärmlig und sind sogar schon barfuß gelaufen, trinken unseren Kaffee im Liegestuhl in schönstem Sonnenschein, und haben mit echten Thüringer Bratwürsten angegrillt...
Read More